In unserem Shop stellen wir dir eine kleine Auswahl an Kraftstationen und Fitnessgeräten aus verschiedenen Bereichen vor. Das sind unserer Meinung nach die besten Produkte, mit denen wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Du findest hier nur auserwählte Top-Produkte und kannst dich darauf verlassen keinen Müll zu kaufen.

Kraftstationen

Der erste Block setzt sich aus den etwas größeren Geräten wie Multistation, Power Rack und Hantelbank zusammen. Im Prinzip kannst du auch schon allein mit einer Langhantelstange viele wichtige Übungen machen und trainieren. Dennoch ist die Anschaffung einer Multistation gerade für Trainingsanfänger sehr zu empfehlen. Der ganze Körper wird trainiert und deine Muskeln können die Bewegungsabläufe etwas kennen lernen. Bei freiem Training mit der Hantelstange gehört noch viel Übung und Koordination dazu um die Bewegung richtig auszuführen. Das entfällt bei der Mutlistation, da die Bewegungen zum Großteil geführt sind. Wenn du schon etwas Trainingserfahrung hast würden wir zur Kombination aus Power Rack und Hantelbank kaufen. Damit stehen dir alle Türen offen und die Gründübungen können sogar mit Absicherung ausgeführt werden.

Fitnessgeräte und Fitnesszubehör

Dieser Block beschäftigt sich mit vielen wichtigen und nützlichen Komponenten für dein Home Gym. Ganz wichtig natürlich Hantelstangen und Gewichte. Du kannst natürlich erstmal mit einer Langhantel anfangen und ein paar Hantelscheiben. Als kleinen Tipp würden wir dir empfehlen auch sehr leichte Gewichte zu kaufen. Wenn du dich progressiv steigern möchtest wird dir ein Sprung von 60kg auf 65kg beim Bankdrücken eher schwer fallen und die Wiederholungszahl sinkt deutlich. Mit 0,5kg Scheibchen kannst du Schritt für Schritt das Gewicht steigern. Damit steigerst du die Effektivität deines Workouts und führst deinen Körper auf dem richtigen Weg in höhere Gewichte heran.

Später kannst du auch Kurzhanteln kaufen um mehr Abwechslung ins Training zu bekommen und neue Übungen ausführen zu können. Auch sehr praktisch für unterwegs ist das Fitnesszubehör. Hier findest du Dinge wie Bänder für Auf- und Präventionsübungen, verschiedene Griffe für Latzug- und Ruderübungen. Außerdem nützliches Zubehör wie Trainingshandschuhe, Zughilfen oder Bodenschutzmatten, die das Geräusch von herabfallenden Gewichten dämpfen und natürlich gleichzeitig den Boden schützen. Nicht zu vernachlässigen ist der Bereich für die Erholung und Regeneration. Schließlich können wir unsere Muskeln öfters trainieren, wenn sie früher erholt sind. Auch Verspannungen lassen sich sehr gut mit der Blackroll behandeln. Sie macht deine Muskeln geschmeidig in dem sie verklebte Muskeln lockert.

Cardiogeräte und Fachbücher

Im letzten Block möchten wir dich darauf aufmerksam machen, dass es neben den klassischen Kraftstationen auch Cardiogeräte gibt. Du solltest deine Ausdauer nicht vernachlässigen. Nicht nur für das Krafttraining an sich bringt es dir den Vorteil, dass du nicht wegen zu schneller Übersäuerung der Muskeln einen Satz beenden musst. Nein, außerdem hilft dir eine gute Ausdauer Stress besser zu verarbeiten und deinen Ruhepuls zu senken. Wir empfehlen ein Cardiotraining an zwei Tagen die Woche auszuführen. Du musst hier nicht abdrehen und dich komplett fertig machen. Allgemein sagt man, dass ein Puls von 130 in der Fettverbrennungszone liegt.

Du bekommst hier auch eine Sammlung an Fachbüchern an die Hand um dein Wissen über Krafttraining und Gesundheit zu erweitern. Jedes dieser Bücher ist auf seine eigene Weise sehr interessant und hilfreich. Darunter sind auch viele Bestseller zu finden. Weil ich alle dieser Exemplare mindestens ein Mal gelesen habe kann ich sie dir auch ruhigen Gewissens empfehlen.